Überspringen zu Hauptinhalt

Verkauf

Herzlich willkommen in unserer Verkaufswelt. Hybrid. Digital. Online. Face to Face.

Seit 2007 hat kein Bildungsinstitut mehr erfolgreiche Absolventen von eidg. Verkaufsfachleuten FA und eidg. Dipl. Verkaufsleiter/innen durch diese anspruchsvollen Prüfungen geführt. Die Ausbildungen im Bereich des Verkaufs sind nicht einfach. Aber die Mühen werden durch Verkaufskarrieren belohnt. Wir machen aber auch Tempo - zum Beispiel im Bereich des Verkaufs über Tik Tok oder generell Digital Sales Management.

Top-Quote

2020: Die Student/innen von SWISS MARKETING ACADEMY rocken die Prüfung! Mit 75% positiver Quote liegt das Ergebnis bei rund 10% über dem eidg. Durchschnitt. Und die Noten lassen sich ebenso sehen… Herzliche Gratulation an die Erfolgreichen. Alle Repetent/innen für eidg. Dipl. Verkaufsleiter/innen, welche wir ausbilden durften (auch von anderen Bildungsinstituten) haben die Prüfung jetzt im zweiten Anlauf geschafft! 100% Quote. Gratulation.

Wir gratulieren unseren eidg. Dipl. Verkaufsleiter/innen 2020. Was für ein TOP-Ergebnis! Und dies nach der Prüfungsreform, welche die erste Prüfung prägte! Herzliche Gratulation zur TOP-QUOTE.
Aleksander Maksimoski, Giovanni Gullo, Ahmed AL Beati, Florian Anliker, Nebi Aligega, Christer Björck, Vildan Aynur Gürsoy, Marco Peter, Markus Adler, Leutrim Selmoni, Kevin Walker, Vroni Börlin, uvw.

 

Auch die Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis und eidg. Dipl. Verkaufsleiter erfuhren eine Prüfungsreform im Jahr 2019. Mit einem ausgeklügeltem System machen wir’s möglich, dass man sowohl die Ausbildung für Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis abschliessen kann, jedoch die Ausbildung für Marketingfachleute inbegriffen hat. Ein Vorteil, welcher sicher nur ein Bildungsinstitut der Grössenordnung von SWISS MARKETING ACADEMY bieten kann. Gleiches gilt für die Ausbildung für eidg. Dipl. Verkaufsleiter.

 

Basierend auf den Handlungsfeldern (je 8 für Verkaufsfachleute, je 7 für Verkaufsleiter) bilden wir die Ausbildungen in dreistufigen Modulen aus. Es fängt mit den Grundlagen an, geht über die Basis-Ausbildung hin zu den Vertiefungsrichtungen „Marketing“ oder eben hier – „Verkauf“.

Alles wurde neu – seit Frühjahr 2019!

Fact Nr. 1

Es wird ab dem Prüfungsjahr 2019 nicht mehr möglich sein, unser beliebtes DUO-Pack eidg. Marketing- und Verkaufsfachleute gleichzeitig abzuschliessen. Die Prüfungsdaten für Marketing- und Verkaufsfachleute sind an den gleichen Tagen. Somit entfällt diese Möglichkeit ab Frühjahr 2019. Gleiches gilt für die Kombination Marketing- und Verkaufsleiter.

 

Wir bieten aber seit 2020 bereits „Kurzvarianten“ für Marketing und Verkauf. Und logischerweise auch umgekehrt.

 

Fact Nr. 2

Die im Frühjahr 2019 zum ersten Mal nach neuem System durchgeführte Prüfung besteht aus einer ganz neuen Art der Prüfung:

  • schriftliche Grundlagenprüfung (EMK-Zertifikats-Prüfungs-ähnlich)
  • Postkorb-Prüfung (Organisation | Selbstmanagement)
  • 1 geleitete Fallstudien schriftlich (Marketing und Verkauf | Handlungsfeld 1-5)
  • 2 geleitete Fallstudien schriftlich (Marketing oder Verkauf spezifisch | Handlungsfeld 1-8)*
  • mündliche Präsentationsprüfung*
  • mündliches Fachgespräch*
  • mündliches Rollenspiel oder Erfolgskritische Situationen*

Die mit * gekennzeichneten Prüfungen sind bei Marketingfachleuten auf Marketing ausgelegt, bei Verkaufsfachleuten auf Verkauf.

 

Bei den eidg. Dipl. Verkaufsleitern ist es gar noch einfacher:

  • schriftliche Grundlagenprüfung
  • 2 geleitete Fallstudien schriftlich
  • mündliche Präsentationsprüfung
  • mündliches Fachgespräch
  • Critical Incidences (mündlich)

Fact Nr. 3

Für uns als grösstes Bildungsinstitut bedeutete dies, dass wir unsere Bildungslehrgänge ab Herbst 2017 aufzubauen hatten (also analog einem universitären Gedankengut) und diese Module auf die einzelnen Prüfungseinheiten auslegten. Die schriftliche Grundlagenprüfung (welche bei Marketing-, als auch bei Verkaufsfachleuten absolviert werden muss) wird in Modul 1 behandelt. Hierfür bieten wir unseren Studenten nach neusten Erkenntnissen attraktive Bildungsmodule an. Anschliessend folgt ein Modul 2, welches auf die schriftlichen allgemein hinarbeitet. Modul 3 wird dann speziell für Marketingfachleute oder Verkaufsfachleute ausgelegt.

Fact Nr. 4

Wer also ab 2020 an die Marketing- oder Verkaufsfachleute-Prüfung für den eidg. Fachausweis gehen wird, hat eine Ausbildungsstätte mit quantitativer Erfahrung, welche kein anderes Bildungsinstitut vorweisen kann. Und genau – wir beraten Sie gerne, umfassend und bestvorbereitet auf die neue Prüfungssystematik.

An den Anfang scrollen