Dipl. Event- & Promotionsmanager SWIMAC

April 17 – März 18

Inhalte / Lektionen

Hier können Sie etwas erleben!

Im Bereich von Events bieten wir drei separate Ausbildungstools an:

– Event- und Marketing-Kommunikator|in
– Dipl. Event- und Promotionmanager SWIMAC
– Event- und Promotionmanager NDS HF (eidg. anerkannt)

Stufengerecht sind somit drei Ausbildungen am Start, welche je nach Zielgruppe genau massgeschneidert auf die entsprechenden Bedürfnisse unserer Studenten passen. Sie sind jetzt auf der Seite von Dipl. Event- und Promotionmanager SWIMAC gelandet. Lassen Sie uns doch über die kleinen, feinen, grossen, lärmigen und doch sanften Unterschiede kurz Aufklärung bieten:

Extrem retro – aber immer wieder schön:

Damit hat alles angefangen. 2014. Verdamp lang her...

EMK | Event- und Marketing Kommunikator (Zertifikats-Prüfung)
  • Zertifikatsprüfung als Ziel
  • Inkl. Dipl. Marketingassistent SWIMAC
  • Zwingende Prüfung für Marketing- | Verkaufs- und Kommunikationsfachleute FA.
  • Prüfung findet zweimal jährlich statt
  • Rund 84 Lektionen
  • Anmeldung frei, ohne Vorgaben, wo Schule besucht wurde
  • Kurzvariante Bootcamp Titisee
  • Kurzvariante Marketingcampus Berlin
  • Homepage der Prüfung
Dipl. Event- und Promotionmanager SWIMAC
  • Diplomarbeit als Ziel
  • 2-semestrige Ausbildung
  • schulinternes Diplom
  • Keine Zulassungskriterien
  • Rund 200 Lektionen
  • 1 Promotionsprüfung schriftlich
  • Hier sind Sie auf der EPM Homepage!
Event- und Promotionmanager NDS HF (eidg. anerkannt)
  • Abschluss der HÖHEREN FACHSCHULE WIRTSCHAFT
  • 3-semestrige Ausbildung
  • Diplom der HÖHEREN FACHSCHULE WIRTSCHAFT
  • Rund 260 Lektionen
  • Rund 140 vorgeschriebene Stunden Aufgaben
  • 2 Promotionsprüfungen gem. Reglement
  • Mit EMK-Zertifikat auch in 2 Semester möglich
  • Fragen Sie nach Zulassungsbedingungen
  • Homepage der Ausbildung

Als einziges Institut der Schweiz bieten wir die Ausbildung EVENT- und PROMOTIONMANAGER auch mit eidgenössischem Abschluss an! (NDS HF, eidg. anerkannt). Die genauen Informationen – vor allem die Zulassungsbedingungen – finden Sie hier: CLICK!

Allgemeines zum Lehrgang

1. Grundlagen Marketing und Kommunikation

Erfahrene Fachdozenten aus den Bereichen Marketing, Marktforschung, Klassische Werbung, Verkauf und Verkaufsförderung, Online Kommunikation, Sponsoring, Messewesen, PR | PPR, Direct-Marketing und natürlich Event-Management, vermitteln Ihnen die relevante Fachkenntnisse im 3. „P“ – Kommunikation, Verkauf und Marketing allgemein.
Es geht darum, mittels Theorie, Übungen und Praxis in diesen Disziplinen zu schärfen und eigentlich inhaltlich relativ nahe an die Ausbildung (vom Umfang her) Marketingfachleute zu kommen – jedoch ohne die mathematischen Fächer. Präsentationstechnik und Selbstmanagement rund den Inhalt ab.

2. Exkursionen an Events und zu strategisch wichtigen Partnern

Die 5 bis 10 Exkursionn pro Lehrgang bei Verlags-| Medienhäuser – z.B. Schweizer Fernsehen, Radio 1, Radio Capital FM, etc. – an Veranstaltungen wie Basel Tattoo, Swiss Indoors Basel, Open Air Frauenfeld, Open Air Schlagerberg Hoch Ybrig, Love Ride Dübendorf, Boarder Cross Parsenn, etc. dienen der praxisnahen Vertiefung und Veranschaulichung der theoretischen Grundlagen und bieten Ihnen einen Blick hinter die Kulissen.
Die Exkursionen finden teils unter der Woche oder an Wochenenden statt und können selbstredend natürlich nicht einem regelmässigen Stundenplan angepasst werden. Sie sind im Schulgeld inbegriffen.

3. Fachvorträge von Event-Spezialisten

Damit Spezialgebiete aus dem Eventmanagement und Sponsoring betrachtet werden können (Ticketing, Services, Security, Programming).

Die Partner sind wechselnd und nicht in jedem Lehrgang die selben Redner. Dies hat den Vorteil, dass man auf Saisonalitäten, wie aber auch Aktualitäten eingehen kann und die Themen auf Grund von Bedürfnissen und Interessen wechseln kann. Ab 2016 ist „bloggen“ ein Thema…

Das Diplom – der Abschluss!

Mittels Diplomarbeit, welche 30 Tage nach Abschluss der Ausbildung einzureichen ist. Hier werden Sie Ihr Wissen punktuell in 2-3 Handlungsfeldern (Lektioneninhalten) unter Beweis stellen können. Natürlich ist es auch hier so, dass es am Ende Noten gibt – welche dann über Erfolg oder Misserfolg entscheiden wird.

Inhalte / Lektionen

Volles Programm
  • Marketing
  • Marktforschung
  • Integrierte Kommunikation
  • Eventmanagement
  • Klassische Werbung
  • Sponsoring
  • PR | PPR | Medienarbeit
  • Verkaufsförderung
  • Direkt Marketing | CRM
  • Online Marketing
  • Messen
  • Verkauf
  • Selbstmanagement
  • Präsentationstechnik
  • Fachvortrag Security
  • Fachvortrag Technik
  • Fachvortrag Multimedia | Live Comm.
  • Veranstaltungsteilnahme
  • Fachvortrag Programming | Vertragsrecht
  • Einführung in Diplomarbeit
  • Total
  • Spezielles zum Lehrgang
Lektionen
  • 15
  • 6
  • 15
  • 18
  • 15
  • 12
  • 15
  • 15
  • 6
  • 6
  • 6
  • 6
  • 3
  • 3
  • 3
  • 3
  • 3
  • 24
  • 3
  • 3
  • 195
  • (exkl. Diplomarbeit und Exkursionen)

Wo und wann kann’s losgehen?

Kursstart in Zürich
  • Freitag     21 | 04 | 2017
Unterrichtszeiten
  • 14.00-17.00 | 18.00-21.00 Uhr
Kursende
  • März 2018

Was kostet der Spass? | Was ist dabei?

Kursgeld
CHF 7’890.-

Teilzahlung möglich
10 x CHF 845.-
(erste Rate 10 Tage nach Rechnungsstellung, zweite Rate bis zum ersten Schultag, dann monatlich)

Im Pauschalpreis inbegriffen

  • Schulmaterial
  • Das Event-Buch
  • Das EMK-Buch
  • Das Mindmap-Buch
  • Das neue Marketing-Buch
  • Einführung in die Thematik
  • 195 Lektionen Unterricht
  • Rund 2-3 Exkursionen pro Lehrgang / Events
  • Besuch von Verlags- /Medienhäusern, Veranstaltungen und Events
  • Diverse Fachvorträge von externen Spezialisten
  • Abschluss mittels Zertifikatsprüfung
  • Zugang zu elektronischen Learningtools

Vergleichen Sie unsere Leistungen mit anderen Schulen – machen Sie sich Ihr eigenes Bild von Preis/Leistung/Erfolgen!

Wir haben jetzt ganz schön den Pfau gemacht – von wegen Nr. 1 und Marktleader und so. Ist aber so. ABER… wir sind das persönliche Familien-Institut geblieben. Daher kann man sich bei uns auch nicht einfach so anmelden – wir wollen Sie vorher kennenlernen! Es gibt also vorgängig sicher einen Termin!… Wir sprechen gerne mit Ihnen über Ihre Möglichkeiten… völlig unverbindlich und kostenlos.

Und es sind auch nicht Informationsabende oder solches unpersönliches Zeugs…